Access

CTX-Blog

powered by Ecki's Place

15. November, 2007

Access Gateway HotFix 4.5.6

Ab sofort steht bei Citrix das Update 4.5.6 für das Access Gateway Standard zum Download zur Verfügung, welches wiederum einige unschöne Fehler ausbügelt. Bei älteren Versionen konnte es vorkommen, dass die Anzahl Sessions im “Real Time Monitor” und in der Statistik Anzeige nicht überein stimmten. Ausserdem sollte sich der SAC Client nun noch verlässlicher beenden, wenn sich ein User in einem AAC Deployment am Web Interface ausloggt.

Wenn das Access Gateway in einem AAC Deployment mit HotFix AAC450W001 betrieben wird, werden die User bei jedem Verbindungsaufbau gefragt, ob sie das ActiveX Control installieren wollen. Ursache ist folgender Abschnitt in der Datei “web.config”:

<add key="SACCodebase" value="net6helper.cab#version=4,5,0,122" />
</appSettings/>
</configuration/>

Die Versionsnummer muss bei der Version 4.5.6 auf den Wert 4,5,6,111 angepasst werden, damit die korrekte Versions- und Build-Nummer des SAC abgefragt wird.

Weitere Infos zu den Verbesserungen und der Download sind hier zu finden.

Gruss
Ecki

17. September, 2007

Access Gateway HotFix 4.5.5 Rev. B

Nach den Sommerferien und einigen sehr arbeitsreichen Wochen, geht es hier nun endlich wieder weiter 🙂

Ab sofort steht bei Citrix eine Revision des Access Gateway Updates 4.5.5 zum Download zur Verfügung, welches einige unschöne Fehler ausbügelt. Nach dem Update auf 4.5.5 konnte es vorkommen, das das CAG Standard alle 10 bis 20 Minuten einfrohr, bzw. mehrmals pro Tag crashte, was einen Reboot nach sich zog. “Ursache” war die Konfiguration von mehr als einer STA auf dem CAG Standard. Nach dem Update auf Rev. B sollte dieser Bug behoben sein.

Weitere Fixes beinhalten Verbesserungen beim SAClient Rollout und EPA Scan Download. Auch soll sich der VPN Client nach dem Ausloggen am AAC Server nun verlässlicher beenden.

Weitere Infos zu den Verbesserungen und der Download sind hier zu finden.

Gruss
Ecki

18. July, 2007

CAG 4.5.5 Update verfügbar

18. Juli: Seit Heute steht bei Citrix das Update 4.5.5 für alle Access Gateway 2000/2010 Modelle zur Verfügung. Neben einer ganzen Reihe von Fehlerbehebungen sind auch einige neue Features und Konfigurationsoptionen dazu gekommen:

  • Caching von One Time Passwörtern kann nun explizit verboten werden
  • WANScaler Integration (Protokoll und TCP Optimierung über den SSL VPN Client)
  • Vista Client Support

Um nur die Wichtigsten zu nennen.

Da mit diesem Update auch einige Sicherheitprobleme entschärft worden sind, sollte mit dem Update nicht allzulange gewartet werden.

Der Download und weitere Informationen sind hier zu finden.

Gruss
Ecki

02. May, 2007

Secure Access Client Kommandozeilen Parameter

Wenig bekannt ist die Tatsache, dass der Secure Access Client (4.2 und später, einschliesslich net6vpn.exe) über einige interessante Kommandozeilen Parameter verfügt. Daher will ich diese hier kurz vorstellen. Der interessanteste Einsatzzweck sind sicher automatisierte Installationen via Softwareverteilung, oder einfachem Batch Script.

Achtung: Bei diesen Parameter ist die GROSS/klein-schreibung wichtig!

Folgende Parameter stehen zur Verfügung:

  • -C zeigt das Konfigurations Interface (GUI) an
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –C”
  • -H verbindet auf die angegebene Serveradresse und Port (Syntax: -H SERVER_IP:PORT)
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –H 192.168.1.1:443”
  • -p zwingt den Client, den angegebenen Proxy zu verwenden (Syntax: -p PROXY_IP:PORT)
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –p 192.168.1.1:8080”
  • -i Installiert den Client, wird meist mit anderen Parametern verwendet
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –i”
  • -D konfiguriert die URL für das Desktop Icon für Advanced Access Control (Syntax: -D AG_AAC_URL)
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe -D https://cag.company.com”
  • -Q Quiet Mode, unterdrückt alle Meldungen. Dieser Parameter kann nur in Verbindung mit -i (Install), oder -U (Uninstall) verwendet werden. Er muss vor allen anderen Parametern stehen
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –Q”
  • -U Deinstalliert den Client und Treiber
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –U”
  • -v zeigt Versionsinformationen zum Client
    Beispiel: “CitrixSAClient.exe –v”

Ein Beispiel für eine Silent Installation in Verbindung mit AAC sähe so aus:
CitrixSAClient.exe –Q –D https://AG_AAC_URL –i

Eine Installation für ein Access Gateway Standard sähe so aus:
CitrixSAClient.exe –Q –H [AG_SYSTEM_FQDN]:[AG_SYSTEM_PORT] –i

Gefunden unter CTX108757.

Gruss
Ecki

20. April, 2007

Citrix Access Gateway v4.5.2 freigegeben

In der Nacht vom 18. auf den 19. April wurde von Citrix Version 4.5.2 des Citrix Access Gateway (Standard und Advanced) zum Download freigegeben. Es beinhaltet neben einigen speziellen Fehlerbereinigungen, auch solche, die sich im tägliche Leben manifestieren.

Der IMHO Wichtigste behebt ein Problem, bei dem der Secure Access Client, wenn er von seinem Desktop Icon aus gestartet wurde, sehr lange in der Startleist “Shutting Down” anzeigte, bevor er dann den Browser zur Authentifizierung startete.

Weitere spürbare Verbesserungen sind:

  • Downloads grösser 512 MB funktionieren jetzt über das CAG
  • Damit der EPA Scan funktionierte, musste die Website im IE unter “Trusted Sites” konfiguriert sein
  • Der Upload eines fehlerhaften Zertifikates machte bei vorangegangenen Versionen eine komplette Neuinstallation notwendig

Dazu kommen eine ganze Reihe weitere Fixes, die jedoch nur in speziellen Situationen hilfreich sind und daher hier nicht aufgeführt wurden. Alle gelösten Probleme und der Download finden sich hier.

Gruss
Ecki

|